Wir haben schon mittlerweile einige sehr beliebte Katzen aus Deutschland kennengelernt und auch die Gründe dafür, warum so viele Menschen genau diese Katzenrassen und Katzenarten so lieb gewonnen haben und mit ihnen sehr gerne und sehr viel Zeit verbringen möchten.

Es gibt natürlich noch einige weitere Katzen, die sehr beliebt in Deutschland sind und in den Deutschen Haushalten zu finden sind und auf diese werden wir hier jetzt noch weiter eingehen.

Eine weitere sehr angesehene und weit verbreitete Rasse ist die Europäische Kurzhaar, die zwar von der gewöhnlichen Hauskatze abstammt, aber einen viel muskulöseren und kräftigeren Körperbau haben. Am besten eignet sich diese Katzen, wenn man einen Garten am Haus hat oder ein Grundstück, auf dem sie sich frei bewegen kann, denn die Europäische Kurzhaar liebt es, sich in der Natur aufzuhalten und einfach draußen Zeit zu verbringen und die Umgebung zu erkunden.

Des Weiteren gilt sie als eine sehr intelligente und liebevoll anhängliche Katze, die sehr gerne spielt und mit anderen Menschen schmust.

Um eine sehr besondere Katzenrasse aufzuzählen, die leicht in Vergessenheit geraten kann, da man nicht unbedingt davon ausgeht, dass sie wirklich so beliebt in den deutschen Haushalten ist, ist die Perserkatze, die von vielen wertgeschätzt und versorgt wird.

Diese Katze ist nämlich bekannt für ihr sehr dichtes und flauschiges Fell, welches gerne dazu neigt sich zu verfilzen oder zu verkleben und deshalb müssen die Besitzer spätestens alle zwei bis drei Tage diese Katzenrasse bürsten, um die komplette Verfilzung des Fells zu vermeiden.

Allerdings macht das vielen Menschen nichts aus, denn sie wissen genau worauf sie sich bei dem Zulegen einer solchen Katze einlassen. Diese Rasse ist sehr beliebt dafür, dass sie ständig murrt und am liebsten den ganzen Tag von ihrem Besitzer verwöhnt wird. Außerdem isst diese Katze sehr gerne und sehr viel, man sollte sich also darüber auch im Klaren sein.